„Ich wäre gern wie...“ - 15. VR-Kreativ-Wettbewerb 2018

Bücher und Filme entführen uns in die Welt der Fantasie. Dort sind Dinge möglich, die wir uns in der Wirklichkeit nicht vorstellen können. Es gibt Heldinnen und Helden, die für uns zum Vorbild werden, weil wir uns wünschen, so zu sein wie sie. Zum Beispiel die unbekümmerte Pippi Langstrumpf, Superman mit seinen Superkräften, der reiche Dagobert Duck, die mutigen „Fünf Freunde“, die freiheitsliebende Heidi, der fantastische Harry Potter oder der lustige Jim Knopf. Sie sind Thema des diesjährigen VR-Kreativ-Wettbewerbs.

Alle Grundschüler im Geschäftsgebiet der VR Bank Mittelhaardt eG sind eingeladen, ihre Helden in einem Bild festzuhalten und es bis zum 19.10.2018 einzureichen. In der Gestaltung sind sie dabei frei – Aquarelle, Zeichnungen, Collagen, Stempelbilder – alle Techniken sind erlaubt. Die sechs besten Bilder, gekürt von einer Jury aus Lehrkräften der beteiligten Schulen, erhalten Geldpreise - die erstplatzierten Bilder der beiden Wertungsgruppen (Gruppe 1: 1. + 2. Klasse, Gruppe 2: 3. + 4. Klasse) werden außerdem 2019 vielfach eingesetzt, zum Beispiel als Motive für Grußkarten und Lesezeichen.

Alle weiteren Informationen gibt es in den Teilnahme-Unterlagen, erhältlich in allen Niederlassungen der VR Bank Mittelhaardt eG  und im Internet.

Siegerbilder aus dem 14. VR-Kreativ-Wettbwerb 2017, „Mein Hobby“

„Das Bild zeigt mich beim Flöte spielen“, Klasse 2 a der Grundschule Mußbach
„Mein Hobby ist Fahrradfahren“, Klasse 2 a der Grundschule Mußbach
„Meine Katze Fina und ich“, Klasse 3 der Grundschule Grethen